Dienstag, 15. Mai 2012

Für euch: Ein HERZliches Dankeschön!



Wisst ihr was? Ihr seid der Knaller! Wie ich mich gefreut habe, dass ihr so sehr mit mir über meine Missgeschicke gelacht und dass ihr selbst so viele lustige kleine Ausrutscher beigesteuert habt. Vielen Dank dafür! Ich werde auf jeden Fall auch weiterhin meine Kataströphchen mit der Kamera festhalten (fast immer merkt man ja sowieso erst nach dem Fotografieren, wenn etwas daneben gegangen ist) und wer weiß, vielleicht habt ihr ja auch Lust? Dann könnten wir alle paar Monate ein riesengroßes  gemeinsames Lachmuskeltraining veranstalten, das wär´ doch was! Am kommenden Feiertag habe ich schön Zeit und werde auf alle Kommentare antworten, außerdem habe ich ein traaaumhaftes Focaccia-Rezept in der Pipeline. Bis dahin, stay tuned ... ;-)

Kommentare:

Rosa's Yummy Yums hat gesagt…

I'm looking forward to seeing your future misadventures here... ;-P

Grüsse,

Rosa

lasuse hat gesagt…

was für ein entzückendes foto!!

grain de sel hat gesagt…

Ein Herzchen, die Christina mit erdbeerfarbenem Nagellack!

Entzückendes hat gesagt…

Was für ein wunderschönes Foto :)

Die Muh hat gesagt…

Ich muss gestehen, von meinem Marzipanfiasko hab ich lieber nicht erzählt *ggg* - da hätt ich mich hier viel zu sehr dafür geschämt *lol*.

Heike hat gesagt…

*kiss*

Anonym hat gesagt…

...ich kann nicht bis Freitag warten und mache gerade wieder mal dein köstliches Rucola-Mozzarella-Foccacia, aber diesmal vegan,
um eine meiner liebsten Kolleginnen zu entzücken...ich freu mich auf das Rezept...

mein-i-tüpfelchen hat gesagt…

Du bist ne Wucht! :-)

Foody hat gesagt…

Ich bin ein Genussmensch und Essen war mir schon als kleines Kind total wichtig! Dein Foodblog ist wirklich toll und sympatisch. Ich mag sowohl die Darstellung der Rezepte, als auch die praktische Suchfunktion und ganz klar Deinen netten Schreibstil!! Dein Blog ist einer meiner absoluten Favoriten! Das wollte ich Dir schon mal mitteilen. Z.B. als Du die Links zur Brigitte online gepostet hattest. Für die Brigitte bist Du ein absoluter Gewinn! Viele Grüße unbekannterweise und weiterhin Alles Gute!!

familylife hat gesagt…

Apropos Danke! Auch ich möchte "Danke" sagen. Ich habe in der vergangenen Woche begonnen als New-Kitch-on-the-blog-Follow, habe gelesen und gekocht und zwar "Garnelen-Curry mit Chily". Und was soll ich sagen? Meine Kinder wollten Nachschlag. Sie wollen sonst nieeeeeeee Nachschlag bei warmem Essen, immer nur bei Eis.
Als nächstes habe ich "Glasnudelsalat mit Limette und Hackfleisch" ausprobiert. Prinzessin (11) probiert so etwas gar nicht, nicht ein Fitzelchen. Aber am nächsten Tag war noch etwas in der Schüssel. Erst angelte sie sich eine Glasnudel, dann zwei, schließlich hatte sie den ganzen Salat verputzt. Das ist eine Sensation. Wirklich gerne isst sie sonst nur Hähnchenkeule und Kaugummi.

Am Wochenende mache ich die Erdbeerrolle.

Liebe Grüße

Uta

tatjana hat gesagt…

...ein supertolles Foto :-))).
Herzlichst Tatjana

Arne hat gesagt…

...ich lese die Outtakes erst jetzt, aber freue mich auch gerade ganz arg darüber - sowas sind doch im Nachhinein die großartigsten (weil nachhaltigsten) Kocherlebnisse, oder?

Mir fallen da auch gleich ein paar Erlebnis in der Art ein:

Kaiserschmarrn (traumatisches Erlebnis meiner Kindheit) - leider das Mehl mit Puderzucker verwechselt, hm, ob es damit zu tun hatte, dass der Teig in nahezu Nullzeit zu Kohle verbrannt ist?

Oder meine ersten (und bisher letzten) Marillenknödelversuche - sie endeten im Kochtopf in einer Art matschiger Marillensuppe. War dann aber nicht so schlimm - der Pizzadienst hatte noch nicht geschlossen.

Schön lustig (und definitiv nicht lecker) war auch die Selleriecremesuppe (auch die bisher einzige). Mein Kochkumpel (immer sehr kreativ) und ich haben alles an Gewürzen probiert, was sich finden ließ, aber es half alles nichts. Auch das nebenbei verzehrte Bier nicht. Musste direkt in's Klo...

Weiter so! :)
VG Arne